Beate Ronnefeldt

Jahrgang 1956, aufgewachsen in Kolumbien

1986-1996 koordinierende und leitende Aufgaben im Rahmen der Friedensbewegung in folgenden Bereichen: Gewaltfreie Aktionen im Zusammenhang mit der Stationierung atomarer Mittelstreckenraketen, Gründung der Initiative „Frieden am Golf“ mit Aufenthalt im Irak, Aufnahme und Betreuung bosnischer Flüchtlingen, Hilfsgütertransporte und Einsätze in Flüchtlingslagern in Bosnien und Kroatien.

Seit 1991 Arbeit mit Einzelpersonen und Gruppen: Seminarleiterin im Bereich Kommunikation, Mediation, Konfliktberatung, Ausbilderin in Mediation (Mitbegründerin des Bundesverbandes Mediation  www.bmev.de/), Trainerin für „Aufrichtige Wege der Verständigung zwischen Männern und Frauen“ nach Danaan Parry.

Seit 1997 Praxis für Persönlichkeitsberatung, Coaching, Mediation, Supervision, Konfliktberatung.

2000 Zertifizierung als Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg (www.cnvc.org), Einführungs-, Vertiefungs-, Jahreskurse, beauftragt mit der Ausbildung von GFK-TrainerInnen.

2002 Ausbildung in system. Aufstellungsarbeit bei Sneh Victoria Schnabel.

2002- 2005 Gründung und Leitung des Projektes „Einfühlsam Zuhören“ (Jüdisch-Deutsches Versöhnungsprojekt )

2003 – 2005 Teilnahme an  zwei Jahrestrainings  „Sharing the Presence“   mit Thomas Hübl (www.Thomashuebl.com)

20052011 Assistierende Begleitung auf Seminaren von Thomas Hübl (emotionale Prozessarbeit), später Leitung und Ausbildung seiner Assistenzgruppe.

2010 Emotionale Prozessarbeit bei Workshops „Women standing in their Power“ mit Lucia René (www.unplugfromthepatriarchy.com) .

Juli 2013- April 2014  Dozentin an der A.W.A.K.E.N  Academy (http://www.awakenacademy.org)

Seit 2011 Zeit für persönliches Wachstum: Der Entschluss, nur noch den Impulsen meines Herzens zu folgen und volle Verantwortung für mein Erleben zu übernehmen, führte mich (und führt mich noch) auf wundersame Reisen im Innen und im Außen. Dabei erlebe ich das Wirken einer höheren Intelligenz und mich selbst bewusst als Schöpferin. Während ich mit Spannung den immensen Wandel auf dem Weg des Erwachens, sowohl in mir als Einzelperson, als auch im Kollektiv erlebe, begleite ich in Sessions und auf Seminaren Menschen auf ihrem Weg.